Haute Couture zeigt Valentin Judaschkin



Traditionell wurde die Show im Garten eines alten Herrenhauses in der Voznesensky Lane abgehalten, wo sich die Flagship-Boutique des Designers befindet. In Sachen High Fashion ist Valentin Judaschkin ein echtes Ass. Er war der einzige russische Designer, der seine Kollektion auf der "Haute Couture Week in Paris" präsentierte. Es ist nicht überraschend, dass helle Vertreter des weltlichen und modischen Lebens der Hauptstadt sich versammelten, um die neuen Meisterwerke zu betrachten.

Unter den Gästen waren Yana Rudkovskaya, Natascha Koroleva, Igor Krutoy, Boris Moissejew, Olga Orlova, der Journalist Miroslava Duma. Verpassen Sie nicht die Show und eine alte Freundin von Judaschkin - Alla Pugatschowa, die mit Maxim Galkin im Garten der Villa erschien.

Die Kollektion der Herbst-Winter-Saison 2011/2012 erwies sich als kraftvoll und unerhört. Es ist Hollywood-Schauspielerinnen der 1920er Jahre gewidmet. Diese Damen wussten, wie man sich schön kleidet. Organzablüten, Spitzen, luxuriöse, breitkrempige Hüte und ein schillerndes Make-up der Modelle belebten die Ära der Blütezeit des Hollywoodkinos. Auf dem Podium spazierten anmutig, entschlossen, leicht böse Mädchen, langsam, träge.

In den besten Traditionen seiner Arbeit, Valentin Yudashkin betonte die Schönheit des weiblichen Körpers, sogar drapieren es in vielschichtigen, strukturierten Silhouetten. Ich bin mir sicher, dass diese Kleider immer noch auf dem roten Teppich blinken werden! Es ist kein Zufall, dass ihre Figuren zur Inspiration für den Designer wurden.

Text: Ksenia Ruzanowa
Foto mit freundlicher Genehmigung von

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2023 muselin.com