Willst du den Körper eines Supermodels? Übe als "Engel" Victorias Geheimnis!

Einer der schönsten und zu erwartenden Hits von Victoria's Secret findet am 20. November statt. Die Vorbereitung dafür ist in vollem Gange! Zuletzt zeigte die Marke auf Sendung, wie das Training von "Engeln" vor einer groß angelegten Show stattfindet. Wir stellen Ihnen die Hyphen vor, die im Detail durch die Übungen illustriert werden, die helfen, die "Engel" in perfekter Form zu halten. Nimm ein Beispiel!

Das Training wurde von 36-jährige brasilianische Supermodel und Victoria's Secret Alessandra Ambrossio von Tracey Anderson, der Trainer, deren Kunden waren Madonna, Jennifer Lopez, Shakira, Kim Kardashian und andere Stars.

Aufwärmen

Um den Körper auf die Belastung vorzubereiten, müssen Sie sich aufwärmen und die Sitzung mit einem Warm-up beginnen. Es sollte maximal 10 Minuten dauern, intensiv sein und alle Muskelgruppen abdecken. Also, lass uns gehen!

PS Vergessen Sie nicht, Ihre Lieblingsmusik aufzunehmen.

Beginnen Sie mit der Erwärmung der Schultergelenke: Heben Sie abwechselnd den rechten und linken Arm an und senken Sie sie ab, beugen Sie sich am Ellbogen und kippen Sie leicht den Körper.

Heben Sie nun beide Hände hoch und drehen Sie das Gehäuse entweder nach rechts oder nach links.

Der nächste Schritt: Lehnen Sie sich seitwärts, heben Sie Ihre Hand: 5 Bewegungen in jede Richtung.

Leg deine Beine weit auf, hebe deine Arme über deinen Kopf und stecke deine Hände in das Schloss. Senken Sie den Körper ab (mit einem geraden Rücken) und berühren Sie mit den Händen des Bodens. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden.

Wir gehen zum Körper über. Die Beine sind breiter als die Schultern, bewegen Brust und Becken hin und her.

Bewegen Sie nun das Gesäß nach rechts hinten links. Wiederholen Sie mehrmals. Kombiniere alle Bewegungen und führe zwei Kreise mit Hüften dann in einer, dann in die andere Richtung.

Als nächstes: Heben Sie Ihre Arme gerade und platzieren Sie sie parallel zum Boden. Alternativ drehen Sie die Handfläche nach oben und unten und bewegen Sie mit der ganzen Hand - so wärmen Sie das Schultergelenk auf.

Strecken Sie Ihre Arme zur Seite und nach vorne (wellenförmige Bewegungen). Führe 5-6 Kombinationen mit jeder Hand aus.

Biegen Sie leicht Ihre Arme in den Ellenbogen und fahren Sie fort, sich vorwärts und rückwärts mit Ihrem Körper zu bewegen, die Schulterblätter zu verbreiten und zu verbinden.

Bewege deine Hände (ohne sie zu verbinden), dann nach rechts und dann nach links. Mache diese Bewegung, halte den Körper dann gerade und kehre dann leicht nach unten.

Beschreibe den Kreis mit beiden Händen. Zeichnen Sie es zuerst, bewegen Sie sich in eine Richtung und dann in die andere. Beuge deine Knie, wenn deine Hände nach unten gehen, und richte dich auf, wenn sie oben sind.

Stehen Sie halb herum, beugen Sie die Knie und bewegen Sie Ihr Gesäß vor und zurück. Sie können eine Hand gleichzeitig heben. Wiederholen Sie 10 mal in einer Richtung und 10 mal in einer anderen Richtung.

Eine weitere Übung für die Schultergelenke: Bewegen Sie Ihre Arme gerade zur Seite und drehen Sie den Körper in drei Richtungen: vorwärts, rechts, links.

Lege deine Füße zusammen, bringe die Arme um und beuge dich in die Ellbogen. Neige den Körper und fange an, die Arme vor dir zu senken und zu heben. Wiederholen Sie 5-7 mal das eine und das andere.

Stehen Sie aufrecht, bewegen Sie Ihre Hände und nehmen Sie sie zurück - dann eins, dann noch eins, dann zusammen.

Beuge deine Arme in deinen Ellbogen vor dir und verdreh sie schnell (wie eine Trommel in einer Waschmaschine). Zur gleichen Zeit, senken Sie und bringen Sie den Körper in seine ursprüngliche Position zurück.

Der nächste Schritt: ein paar Züge aus der Box. Kämpfe mit einem unsichtbaren Gegner im Nahkampf - wechsle abwechselnd die eine oder die andere Hand.

Nach Abschluss der ersten Stufe des Trainings können Sie mehrere Tanzschritte durchführen. Kannst du die Wärme in deinem ganzen Körper spüren? Also, es ist Zeit, um zum Hauptteil zu gehen!

Übungen für die Hände

Für diese Phase benötigen Sie zwei Hanteln (1,5-2 kg) oder zwei Flaschen Wasser.

Beugen Sie einen Arm am Ellbogen und heben Sie ihn diagonal an, senken Sie ihn dann ab und berühren Sie dabei nur den Beckenknochen. Zur gleichen Zeit den Ellbogen aus dem Weg lassen. Mache fünf Schwerter mit deiner rechten und linken Hand.

Verbinden Sie jetzt die Schulterblätter, beugen Sie beide Hände in den Ellenbogen und ziehen Sie sie nach oben, so dass sie direkt über Ihrem Kopf sind. Wiederholen Sie die Übung und drehen Sie den Körper leicht.

Fegen Sie den Schwerpunkt auf einem Bein, entfalten Sie die Füße und bewegen Sie das Gesäß weiter hin und her. Lassen Sie eine Hand in Ruhe und heben Sie die andere über den Kopf und senken Sie sie. Wiederhole die Übung 8 mal. Dann wechseln Sie die Seite und den Arm.

Eine Hand arbeitet, die andere ist (abwechselnd) in Ruhe. Beuge deinen Ellbogen und Arm, nimm ihn weg und dann hoch.

Beuge einen Arm auf Bauchhöhe und den zweiten auf 90 Grad vom Boden. Begradigen und biegen Sie wieder die erste Hand, dann die andere. 10 mal wiederholen.

Eine ähnliche Übung, nur jetzt erheben wir zwei Hände gleichzeitig: dann vor uns selbst, dann über unseren Köpfen.

Und nochmal boxen: Mach 8 Treffer im Gegner, steh vor dir (dann mit der einen Hand, dann die andere).

Legen Sie Ihre Füße zusammen, senken Sie den Körper leicht nach vorne und wiederholen Sie die Bewegung der Hand vor und zurück, als ob Sie Ski fahren. Dann ändere deine Hand.

Die Beine sind breiter als die Schultern, wiederhole die Bewegungen mit deinen Händen (jetzt zwei).

Boxen, Doppel 3. Mit einer Hand - 16 Schläge, die andere Hand - das gleiche.

Beine zusammen, wir verbinden Hände, die über uns liegen, jetzt vor uns selbst.

Wiederholen Sie die Übung: fegen Sie den Schwerpunkt auf einem Bein, entfalten Sie die Füße und bewegen Sie das Gesäß hin und her. Lassen Sie eine Hand in Ruhe und heben Sie die andere über den Kopf und senken Sie sie. Wiederhole die Übung 8 mal. Dann wechseln Sie die Seite und den Arm.

Übungen für Beine und Gesäß

Die letzte Phase. Es wird ideal sein, wenn Sie eine Yoga-Matte haben, sowie Knöchelgewichte.

Beugen Sie die Knie und setzen Sie sich, legen Sie eine Hand auf den Boden und legen Sie die andere auf Ihre Taille oder Hüfte. Heben Sie nun die Hüften und das Knie von oben mit den Richtmaschinen und nehmen Sie sie zur Seite. Senken Sie das Becken nach unten, während das Knie nach vorne geht, bleibt aber gebeugt. Es ist notwendig, 20 Aufzüge durchzuführen.

Jetzt aus der Position "halb sitzend auf deiner Seite" musst du dich umdrehen und direkt zum Bett gehen, auf deinen Ellbogen und Knien stehend. Das Unterbein, auf dem du sitztst, sollte gerade gerichtet werden und sich nach oben strecken. Und setz dich wieder hin. Wiederholen Sie 20 mal. Übrigens entfernt diese Übung dieselben "Ohren" an den Seiten.

Bleib liegen auf deiner Seite, steht auf deinem Ellbogen, deine Beine sind gebeugt. Das obere Bein geht nach vorne (das Knie bleibt gebeugt), und wenn es in seine ursprüngliche Position zurückkehrt, müssen Sie sich herauswinden und in der Bar stehen und dasselbe Bein zur Brust ziehen. Dann zurück in die Ausgangsposition. Mache 20 Wiederholungen.

Geh auf deine Knie. Setzen Sie einen Fuß auf den Fuß (die "Socke" sollte etwas zur Seite schauen), und die gegenüberliegende Hand lehnt sich gegen den Boden. Hände sollten eine gerade Linie zeichnen. Ziehen Sie das "freie" Knie nach dem anderen und übertragen Sie den Schwerpunkt auf die Hand.

Setz dich auf den Boden, Knie vor dir. Dann nimm ein Bein zur Seite (Gewicht) und ziehe das andere Knie zu dir. Komm zurück in die Ausgangsposition und scrolle ein wenig auf den "fünften Punkt", geh auf die Brücke (ja, du fühlst dich schon wie die Heldin der Filme über Superhelden?), Und der andere zieht hoch. Und wieder, setz dich auf den Boden und nimm deinen Fuß zur Seite.

Mache diesen ganzen Komplex zuerst für einen, dann für das andere Bein.

Hinweis: Dies ist nicht das einfachste Training, also führe es entsprechend deinen Fähigkeiten aus. Es ist am besten für Leute, die regelmäßig Sport treiben.

Die Vollversion des Videos kann hier angesehen werden.

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2023 muselin.com